Archtop

Juwelen des Gitarrenbaus

Bereits im frühesten Framus-Katalog von 1949 findet man die damals als Gibson®-Gitarren bezeichneten Instrumente: Als Archtop bezeichnet man in der Regel eine akustische Gitarre, mit gewölbter Decke, meist mit F-Löchern. Der Prototyp des Framus-Designs ist das Modell Black Rose. Viele der hier aufgelisteten Archtops wurden ursprünglich als reine Akustik-Gitarren angeboten, aber schon früh lieferte Framus als Zubehör auch Pickups oder sogenannte Mischpulte: Kunststoff-Schlagbretter oder meist polierte Metallplatten mit Tonabnehmern und Reglern.

Ende 1958 wird ein weiteres Archtop-Modell in Bubenreuth präsentiert , das nach dem Jazz-Gitarristen Attila Zoller benannt wird und auf der De Luxe 60 bzw. 62 basiert. Auch hier ist der Name des Künstlers in den Saitenhalter graviert; später werden die Nachfolgemodelle unter den Namen AZ-9 und AZ-10 vertrieben. Von der Black Rose blieb bis in die 70er Jahre die Farbe - eben Black Rose - im Repertoire, auch die AZ-10 blieb bis zum Ende der ersten Framus - Ära das Vorzeigemodell der Produktlinie.
Studio
Modell-Nr.: 03000
Studio
Modell-Nr.: 03000
Missouri
Modell-Nr.: 03302
LP 20
Modell-Nr.: 03503
Grand Star
Modell-Nr.: 5/125
Grand Star
Modell-Nr.: 5/125
Caravelle
Modell-Nr.: 5/126
De Luxe 60
Modell-Nr.: 5/160
De Luxe 62
Modell-Nr.: 5/162
Calypso
Modell-Nr.: 5/50
Hobby
Modell-Nr.: 5/50
Studio
Modell-Nr.: 5/51
Studio
Modell-Nr.: 5/51
ab 1972: 03000
Atlantis
Modell-Nr.: 5/52
Atlantis
Modell-Nr.: 5/52
Zenith No. 17
Modell-Nr.: 5/52
Zenith No. 21
Modell-Nr.: 5/52
Capri
Modell-Nr.: 5/53
Capri
Modell-Nr.: 5/53
Capri
Modell-Nr.: 5/53
Stella
Modell-Nr.: 5/53-59
Riviera
Modell-Nr.: 5/54
Tango
Modell-Nr.: 5/57
Tango
Modell-Nr.: 5/57
Rosita
Modell-Nr.: 5/58
Rosita
Modell-Nr.: 5/58
Sorella
Modell-Nr.: 5/59
ab 1972: 03100
Sorella
Modell-Nr.: 5/59
ab 1972: 03100
Sorella
Modell-Nr.: 5/59
ab 1972: 03100
Sorella
Modell-Nr.: 5/59
ab 1972: 03100
Sorella
Modell-Nr.: 5/59
ab 1972: 03100
Missouri
Modell-Nr.: 5/60
ab 1972: 03302
Missouri
Modell-Nr.: 5/60
ab 1972: 03302
Missouri
Modell-Nr.: 5/60
ab 1972: 03302
Missouri
Modell-Nr.: 5/60
ab 1972: 03302