Mandolinen

Ausgefallene Vielfalt

Das Framus-Angebot umfasste in den 50er und 60er Jahren jeweils mehrere Flach-, Portugiesische Halbrund- und Italienische Rund-Mandolinen, außerdem edle Archtop-Varianten, eine kleine Mando-Gitarre sowie Mandolas und Mandriolas. Echte Raritäten dürften heute die frühen Framus-Black-Rose-Baby- und die sehr ausgefallen designte Black-Rose-Baby-de-luxe-Mandoline darstellen. Aber auch die Electric Mandolin aus den frühen 70ern, oder die an die Tele®vision-Gitarre angelehnte Thinline-E-Mandoline 6/118 belegen die Kreativität des Herstellers bei der Entwicklung neuer Folklore-Instrumente.

Bei den Mandolinen und verwandten Instrumenten wurden gelegentlich gleiche Modellnummern verwendet, die verschiedene Modellnamen unterschiedlicher Instrumenten-Typen bezeichnen. Zur genauen Identifizierung des eigenen Instruments muss man hier also sehr genau recherchieren und alle eventuell relevanten Einträge überprüfen.
Graziella Electric
Modell-Nr.: 04203
Anita
Modell-Nr.: 6/10
ab 1972: 04000
Waldzither, Thüringer Modell
Modell-Nr.: 6/150
Waldzither, Thüringer Modell
Modell-Nr.: 6/155
Rosita
Modell-Nr.: 6/168
Electric Mandolin
Modell-Nr.: 6/168
ab 1972: 04302
Mariguita
Modell-Nr.: 6/23
Marina
Modell-Nr.: 6/24
Marina
Modell-Nr.: 6/24 M
Manuela
Modell-Nr.: 6/27
Manuela
Modell-Nr.: 6/27M
Marignita
Modell-Nr.: 6/28
Rosita
Modell-Nr.: 6/3
Senorita
Modell-Nr.: 6/30
ab 1972: 04100
Senorita
Modell-Nr.: 6/30
ab 1972: 04100
Senorita
Modell-Nr.: 6/30
ab 1972: 04100
Maja
Modell-Nr.: 6/34
La Paloma
Modell-Nr.: 6/36
Mirabella
Modell-Nr.: 6/37
Mirabella
Modell-Nr.: 6/37 M
Rita
Modell-Nr.: 6/4
Rita
Modell-Nr.: 6/4 M
Graziella
Modell-Nr.: 6/41
ab 1972: 04200
Electric Mandolin
Modell-Nr.: 6/41 E
Graciella
Modell-Nr.: 6/41 M
Graziella Electric
Modell-Nr.: 6/41E
ab 1972: 04203
Cinderella
Modell-Nr.: 6/42
Radiant
Modell-Nr.: 6/43
La Paloma
Modell-Nr.: 6/44
Miabella
Modell-Nr.: 6/45
Graciella
Modell-Nr.: 6/47
Texas
Modell-Nr.: 6/47
Gypsy
Modell-Nr.: 6/47 S
Gypsy
Modell-Nr.: 6/47 S G