VOLKER KRIEGEL
  Volker Kriegel (*24. Dezember 1943 in Darmstadt; † 15. Juni 2003 in San Sebastián) war Jazz-Gitarrist, -Komponist, Bandleader und Cartoonist. Ein umfassend gebildeter Künstler, der in Frankfurt bei Adorno Soziologie studiert hatte und als einer der Pioniere des deutschen Jazzrock gilt. Kriegel war Autodidakt und er gewann 1963/64 mit 20 Jahren u. a. zwei Preise als bester Gitarrist/Solist beim Düsseldorfer „Amateur-Jazz-Festival“. Während er in Frankfurt Soziologie studierte, spielte er bereits damals mit amtlichen Musikern wie Klaus Doldinger, den Brüdern Emil und Albert Mangelsdorff, Ingfried Hoffmann, Freddie Hubbard, Percy Heath u. a. zusammen; seinen Durchbruch hatte er 1968 mit einem ersten eigenen Album (,With A Little Help From My Friends‘) und einem Auftritt beim „Deutschen Jazz Festival“ in Frankfurt. Kriegel war dann von 1968 - 1972 Mitglied des Dave Pike Set, der Band um den gleichnamigen amerikanischen Vibraphonisten, den Bassisten Hans Rettenbacher und Drummer Peter Baumeister. Die Formation spielte auf fast allen wichtigen internationalen Festivals und veröffentlichte sechs Alben.

1971 erschien dann auch ein weiteres Kriegel-Solo-Album, ,Spectrum‘, gefolgt von ,Inside: Missing Link‘ (1972), ,Lift‘ (1973) und ,Mild Maniac‘ (1974); bei ,Lift‘ arbeitete der Gitarrist u. a. mit Bassist Eberhard Weber und Geiger Zbigniew Seifert zusammen, zwei ganz zentralen Individualisten des europäischen Jazz. In der folgenden Zeit komponierte Kriegel auch für Rundfunk und TV, und spielte u. a. mit Don Sugarcane Harris und Alexis Korner zusammen. Zu seinen beeindruckendsten Alben gehört die 1976 veröffentlichte LP ,Topical Harvest‘; sie läutete die elektrische Kriegel-Phase endgültig ein, die ganz elegant wegführte vom spröderen, jazzigeren Spiel der früheren Aufnahmen, hin zu einem sehr eigenen Sound zwischen Jazz, Rock, Pop und Elementen südamerikanischer und anderer außereuropäischer Musik. Später war Kriegel Leiter der von ihm gegründeten Gruppe Mild Maniac Orchestra. Seit 1977 spielte er auch im United Jazz und Rock Ensemble, zu dessen Gründungsmitgliedern er zählt. Volker Kriegel setzte u.a. verschiedene Framus AZ-10-Modelle und BL-Semiacoustics ein.



 
Framus-Vintage Link versenden
Fenster schließen